Plastics Recycling Awards Europe 2018: Interseroh zweifach unter den Finalisten

847
Memo Box aus Procyclen (Foto: ©ALBA Group)

Köln — Interseroh gehört zu den diesjährigen Finalisten bei den internationalen Plastics Recycling Awards Europe 2018. Der Umweltdienstleister geht gleich in zwei Kategorien – „Best Recycled Plastic Packaging Product“ und „Plastics Recycling Ambassador of the Year“ – ins Rennen um eine der begehrten Auszeichnungen. Abgestimmt hatte eine siebenköpfige Jury, bestehend aus Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

In der Kategorie „Best Recycled Plastic Packaging Product“ überzeugte Interseroh mit den Behältern für das Mehrweg-Versandsystem „memo Box“ des Öko-Versandhändlers memo AG. Für diesen hatte das Unternehmen eine spezielle Rezeptur seines Recyclingkunststoffes Procyclen entwickelt. Procyclen wird aus Kunststoffabfällen aus der Wertstoffsammlung der dualen Systeme hergestellt. Seine neue Rezeptur bietet einzigartige Materialeigenschaften wie Langlebigkeit, mechanische Stabilität bis zu -30° C sowie UV-Beständigkeit und Transportsicherheit, die in ihrer Kombination selbst bei der Verwendung von Neumaterial nur selten erreicht werden. Diese Materialeigenschaften sind für die hohen Anforderungen der Logistikbranche unverzichtbar.

Dr. Manica Ulcnik-Krump (Foto: ©ALBA Group)

In der Kategorie „Plastics Recycling Ambassador of the Year“ wurde die Recyclingkunststoff-Expertin von Interseroh, Dr. Manica Ulcnik-Krump, Leiterin der Business Unit Recycled-Resource, in die Runde der Finalisten gewählt. Bei dieser Kategorie handelt es sich um die Auszeichnung von besonders inspirierenden Persönlichkeiten im Bereich des Kunststoffrecyclings. Seit 2008 setzt Ulcnik-Krump, promovierte Chemikerin, ihre Fachkenntnis bei Interseroh ein, um die Entwicklung von hochwertigen Recyclingkunststoffen voranzutreiben. In dieser Funktion war sie maßgeblich mitverantwortlich für die Entwicklung des mehrfach ausgezeichneten Recyclingkunststoffes Procyclen, den Interseroh im eigens entwickelten Upcycling-Verfahren Recycled-Resource herstellt.

„Wir freuen uns, dass wir die Jury mit unserer Leistung überzeugen konnten. Das ist eine große Anerkennung unseres Engagements der letzten Jahre“, erklärte Manica Ulcnik-Krump. „Die persönliche Nominierung als ‚Ambassador of the Year‘ erfüllt mich mit Stolz und bestätigt mich darin, weiter meinen Weg zu verfolgen und mich für ein hochwertiges Kunststoffrecycling mit ganzer Kraft einzusetzen.“

Quelle: ALBA Group