Salzburg startet „Müll-Cecker“: Kombination von Tonnengröße und Abholintervall belohnt

687
"Müll-Checker" (Foto: Abfallservice / Stadtgemeinde Salzburg)

Salzburg — 1,5 Kilogramm Müll pro Tag produziert im Schnitt jeder Salzburger Bürger. Das ergibt im Jahr mehr als 80.000 Tonnen Abfall, um die sich kompetent das Abfallservice der Stadt Salzburg kümmert. Mit dem 1. Januar 2018 startet das Unternehmen ein neues Müllgebührenmodell.

Erstmals in Österreich wurde dafür ein neues Gebührensystem mit den betroffenen Menschen partizipativ erarbeitet und gilt nun als das modernste Österreichs. Das neue Gebührensystem belohnt Müll-Trennung: „Wer besser trennt und somit weniger Restmüll produziert, wird finanziell belohnt, und damit setzt das neue Abrechnungssystem auch im Bereich der Nachhaltigkeit neue Standards. Im Jahr 2018 wird das neue Abfallmodell evaluiert und ständig weiter verbessert“, erläutert Bürgermeister Harald Preuner.

Die persönliche ideale Kombination von Tonnengröße und Abholintervall lässt sich ganz einfach mit dem Müll-Checker ausrechnen. Dazu müssen unter www.müllchecker.at die Daten eingeben und das Angebot ausgesucht werden, das besser zum eigenen Trennverhalten passt und kostengünstiger ist. Mit dem Abfallgebührenbescheid und den persönlichen Daten kann das Angebot gleich online bestellt werden.

Besonderes Augenmerk legte der Salzburger Abfallservice auf die Trennmoral in größeren Wohnanlagen: Hier git es Einsparungsmöglichkeiten bei geringerem Restmüllaufkommen und längeren Entleerungsintervallen. Für die Hausverwaltungen stellt das Abfallservice nun eigenes Informationsmaterial auf der Stadthomepage kompakt zur Verfügung und informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus dem Abfallservice.

Weitere Anfragen rund ums Mülltrennen und -Vermeiden, zusätzliche Sammelhilfen und das neue Gebührenmodell beantworten die Expertinnen des Abfallservice unter 8072-4540 oder abfallservice@stadt-salzburg.at jederzeit gerne. Weitere Informationen sind unter 
stadt-salzburg.at erhältlich.

Quelle: Stadtgemeinde Salzburg