Neu: Stoffgemische günstig trennen mit der Doppstadt-Siebmaschine Basic 518

748
Trommelsiebmaschine Basic 518 (Foto: Doppstadt)

Velbert — Mit der Trommelsiebmaschine Basic 518 bringt Umwelttechnikspezialist Doppstadt eine Basislösung für kleine und mittlere Bau- und Recyclinghöfe auf den Markt. Die neuentwickelte Basic 518 erleichert den Einstieg in die Trennung von Stoffgemischen, denn sie kann bei Bedarf passend aufgerüstet werden.

Die Basic 518 bietet sch an für Unternehmen, die auf der Suche nach einer effizienten Basislösung für das Sieben mittlerer Mengen an leichten Materialien sind. Die Trommelsiebmaschine konzentriert sich sich auf das Wesentliche: Sie trennt Gemische aus Biostoffen, Hausmüll und Böden in die Fraktionen Grob- und Feingut. Entwickelt wurde sie für den Einsatz bei kleineren Unternehmen oder auf Recyclinghöfen zur Trennung von Kompost, Grünschnitt und Altholz oder in der Baustoffgewinnung zum Separieren von Sand, Kies und Erden.

Die Basislösung ist mit hochwertigen Doppstadt-Komponenten ausgestattet; angetrieben wird sie mit einem leistungsfähigen CAT-Dieselmotor, der die Vorgaben der E3A bzw. Tier 4i erfüllt. Der Einfülltrichter fasst vier Kubikmeter Material, das getrennt in zwei Fraktionen über Heck- und Frontband wieder ausgegeben wird. Dabei erfolgt der Feingutaustrag direkt nach vorn über ein langes Unterband, das Grobkorn wird über ein rechts- oder linksseitig wechselbares Heckband ausgetragen. Das kompakte Konzept vereinfacht das Bedienen der Maschine und reduziert den Wartungsaufwand. Wer mehr möchte als die Standardausstattung, kann die Basislösung an den bestehenden oder – auch später – an den wachsenden Bedarf flexibel anpassen.

Der Transport der Siebmaschine Basic 518 ist ebenfalls einfach: Sie ist für eine Containerverladung geeignet und passt in genormte 40 ft High Cube Seefracht-Container oder kann, mittels Tieflader, überallhin befördert werden. Weltweit. Bequem und sicher. Schnell und ohne großen Aufwand. Dazu muss nur das Heckband abgebaut, in der Trommel verstaut und die Stützfüße eingefahren werden. Die Basic 518 kann ab sofort bestellt werden.

Quelle: Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG