ARA bietet DiGiDo ERP-System auch Erdprofi-Anwendern an

549
Quelle: DiGiDo GmbH

Wien — Abfallentsorger, Baufirmen und Transportunternehmen produzieren Millionen von Papier-Lieferscheinen. Das ist teuer und ineffizient, meint die ARA Servicegruppe und macht den ersten Schritt das digitale Zeitalter: Sie bietet mit DiGiDO eine digitale Plattform zum schnellen, effizienten und geschützten Austausch von Transportdaten an. Nun ist man eine für Kunden effektive und nachhaltige Kooperation eingegangen: DiGiDO wird ab sofort auch Anwendern der branchenspezifischen betriebswirtschaftlichen ERP-Systems „ErdProfi“ angeboten.

Für Werner Knausz, ARA Vorstand und DiGiDO Geschäftsführer haben sich damit zwei Softwarelösungen im Dienste ihrer Kunden gesucht und gefunden: „Was mit ErdProfi einmal erfasst wird – etwa ein Lieferschein oder eine Rechnung –, leitet DiGiDO unternehmensübergreifend vom Versender zum Empfänger weiter. DiGiDO ist für ErdProfi Kunden somit die perfekte Ergänzung.“

DiGiDO ist ein neuer, intelligenter elektronischer „Briefträger“, der Daten von einem an einem Transport beteiligten Akteur, etwa dem Versender, digital erhält und diese dann zeitnah an den Transporteur und den Empfänger der Waren digital weiterleitet. Die Datenübertragung funktioniert selbstverständlich auch in die andere Richtung. Mit der Austauschplattform für Transportdaten DiGiDO setzt die ARA Servicegruppe seit diesem Jahr einen neuen, branchen- und stoffstromübergreifenden Industriestandard. Sie verspricht Zeit- und Kostenersparnis, weniger Fehlerquoten und hohe Datensicherheit. In der Startphase liegt der Fokus auf Abfall-, Transport- und Bauwirtschaft, Verwerter sowie Behörden und Gemeinden.

Helmut Katherl, Vorstand der Katherl Software GmbH ergänzt: „Oberstes Ziel ist es, unseren Kunden noch mehr Effizienz zu bieten. Beide Systeme gemeinsam angeboten werden nun einen noch größeren Beitrag zur Effizienzsteigerung und Fehlervermeidung leisten. ErdProfi hat die für den Datentransfer mit DiGiDO notwendige Schnittstelle daher ab sofort in seinem Portfolio und kann seinen Kunden diese prompt zur Verfügung stellen.“ Katherl Software GmbH ist seit über 20 Jahren mit der branchenspezifischen betriebswirtschaftlichen Gesamtlösung „ErdProfi“ erfolgreich am Markt vertreten.

Mit über 250 Kunden im KMU-Bereich deckt „ErdProfi“ die Bereiche Erdbau, Sand & Kies, Entsorgung, Transport und Beton als einheitliche Gesamtlösung ab. Das modular aufgebaute ERP-System bietet mehrere Möglichkeiten des digitalen Datenaustauschs zwischen verschiedenen ERP-Systemen. ErdProfi® wird stets dem Stand der Technik angepasst und weiterentwickelt und bietet auch mobile Lösungen auf Android und iOS Basis als auch die Möglichkeit der Daten(weiter)verarbeitung über DiGiDO.

Weitere Informationen sind unter digido.at erhältlich.

Quelle: ARA Servicegruppe / Altstoff Recycling Austria AG