Entsorgungsdienstleister Noventiz erfolgreich nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert

430
Quelle: Noventiz

Köln — Der TÜV Rheinland zeichnete bereits mehrere Jahre in Folge die Dienstleistungsprozesse der Noventiz aus. Jetzt geht der Kölner Entsorgungsdienstleister mit der Zertifizierung nach Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2015 den nächsten Qualitätsschritt: Die akkreditierte Organisation ESC Cert GmbH bescheinigt in ihrem Audit, dass die Leistungen im Bereich der bundesweiten Rücknahme und Verwertung von Verkaufsverpackungen sowie sonstiger Altprodukte genauso den internationalen Normen entsprechen wie der Betrieb weiterer operativer Dienstleistungen im Bereich der Entsorgung.

„Schon seit vielen Jahren setzen wir bei der Überprüfung unserer Prozesse auf externe Spezialisten wie den TÜV oder jetzt ESC Cert. Wir erhalten damit regelmäßig wertvolle Rückmeldungen zu unseren Prozessen, die uns helfen, die Zusammenarbeit mit unseren Kunden aktiv zu verbessern“ erläutert Noventiz-Geschäftsführer Dirk Boxhammer. ISO 9001 gilt weltweit als internationales Markenzeichen und definiert Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem. 2017 hat sich Noventiz daher entschlossen, die eigenen Prozesse und deren Wirksamkeit zum ersten Mal nach diesem Standard durch branchenerfahrene Auditoren unabhängig begutachten zu lassen.

Die Zertifizierung ist ein weiterer Schritt, die betrieblichen Abläufe transparenter zu machen, Fehlerquellen frühzeitig zu erkennen und so das Vertrauen von Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern konsequent zu erhöhen. Das aktuelle Zertifikat der ESC Cert GmbH gilt sowohl für die Noventiz GmbH als auch die Noventiz Dual GmbH und ist bis zum 20. Oktober 2020 gültig.

Quelle: Noventiz GmbH