Verbund kompostierbare Produkte fordert Aufklärungsarbeit über Bioabfallsammlung

388
Quelle: Verbund kompostierbare Produkte e.V.

Berlin — Der Verbund kompostierbare Produkte e.V. fordert, die Aufklärungsarbeit über die getrennte Bioabfallsammlung zu intensivieren. Die Einführung kompostierbarer Bioabfallbeutel könnte nach Ansicht desVerbandes die getrennte organische Abfallsammlung besonders effizient unterstützen. Hintergrund sind die nach wie vor in vielen Städten und Landkreisen niedrigen Sammelquoten sowie die unzureichende Qualität der Abfälle aus der Biotonne.

„Die getrennte Bioabfallsammlung ist in weiten Teilen Deutschlands bereits lange etabliert, auch wenn einige Kommunen sich der Umsetzung immer noch verweigern. Mit den gesammelten Abfällen lassen sich hochwertige Komposte sowie erneuerbare Energie erzeugen“, erklärt Uwe Beythien, Vorsitzender des Verbund kompostierbare Produkte e.V. „Der großflächige Einsatz kompostierbarer Bioabfallbeutel kann zu einer signifikanten Steigerung der Bioabfallmenge, einer Verbesserung der Qualität und einer Reduzierung der Fremdstoffe führen – somit liegen die Vorteile auf der Hand.“ Dank kompostierbarer Bioabfallbeutel ließen sich gerade Speise- und Küchenabfälle einfach und hygienisch im Haushalt sammeln, so Beythien weiter. Diese Materialien sind bei den Bioabfallvergärungsanlagen besonders begehrt, weil sie den Biogasertrag steigern.

Mehr Öffentlichkeitsarbeit nötig

Immer wieder wird in den Bioabfallströmen eine hohe Kontaminierung durch nicht-kompostierbare Kunststoffe nachgewiesen. Diese ist problematisch für die Kompostier- und Vergärungsanlagen und wirkt sich negativ auf die Qualität des Komposts aus. Die Öffentlichkeitsarbeit zur Getrenntsammlung wurde in den letzten Jahren stark vernachlässigt und muss dringend wieder intensiviert werden. Der Verbraucher benötigt leicht verständliche Aufklärung zum korrekten Entsorgen und Recycling. Der sinnvolle Einsatz kompostierbarer Bioabfallbeutel als Hilfsmittel für die Verbraucher kann dabei eine unterstützende Rolle übernehmen.

Leuchtturmprojekte belegen positiven Beitrag

Zahlreiche europaweite Leuchtturmprojekte in Städten wie München, Paris und Mailand belegen, welch positiven Beitrag kompostierbare Bioabfallbeutel zur Effizienz und Qualität der getrennten Bioabfalltrennung leisten. „Wie Forschung und Praxis zeigen, bietet die separate Bioabfallsammlung mit kompostierbaren Bioabfallbeuteln deutliche Vorteile. Dennoch hält die Diskussion um den Einsatz von Biokunststoffen an“, sagt Michael von Ketteler, Geschäftsführer des Verbund kompostierbare Produkte e.V. Als Beitrag zur Versachlichung hat der Verbund kürzlich ein Informationspapier veröffentlicht, in dem alle wichtigen Fakten zu kompostierbaren Bioabfallbeuteln zusammengefasst sind.

Das Informationspapier „Fakten zu kompostierbaren Bioabfallbeuteln“ steht unter derverbund.com zum Download bereit.

Quelle: Verbund kompostierbare Produkte e.V.