Keine Mengenabweichungen: Veolia ließ sich erneut Vollmeldung bescheinigen

466
Quelle: Veolia Deutschland

Berlin — Veolia Umweltservice Dual GmbH, Hamburg, hat freiwillig erneut die Zahlen zur LVP-Lizenzierung offengelegt und eine Vollbescheinigung erhalten. Bereits mit Datum vom 15. Mai 2017 war Veolia eine “uneingeschränkte Bescheinigung” ausgestellt worden.

Nun ließ Veolia freiwillig die Übereinstimmung der Ist-Mengenmeldung 2016 an die Clearingstelle mit dem DIHK-Register erneut prüfen – mit dem Stand vom 14. September 2017, welcher zugleich dem Stand zum 6. Juli entspricht. Daraufhin wurde nun eine weitere Bescheinigung erteilt: Die Mengenabweichung im Bereich LVP-Gesamt liegen bei unter einer Tonne.

Die bisher branchenweit festgestellte Differenzmenge von insgesamt 89.448 Tonnen LVP lässt sich mit der bei Veolia vorliegenden Abweichung von unter einer Tonne nicht erklären. Zudem konnte die belanglose Differenz vollständig sowie eineindeutig dargelegt werden und “beruht ausschließlich auf nachträglichen Mengenanpassungen und Nachtragsmengen von Kunden nach dem 30. April 2017”, wie die System-Wirtschaftsprüfer bescheinigen.

Quelle: Veolia Deutschland GmbH