PET to PET Recycling Österreich feierte 10-jähriges Jubiläum

539
PET to PET Recycling Österreich feiert 10-jähriges Jubiläum (Foto: © Andy Bruckner / http://www.andybruckner.com)

Müllendorf, Österreich — Ganz Müllendorf stand letzten Freitag im Zeichen der Wiederverwertung: Die PET to PET Recycling Österreich GmbH lädt anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens zum großen Jubiläumsfest. Das Unternehmen wurde im April 2006 gegründet und wird von führenden Firmen der österreichischen Getränkewirtschaft gesellschaftlich betrieben. Das Unternehmen ist seit 2007 in Betrieb und legt großen Wert auf höchste Qualität und die laufende Weiterentwicklung im Sinne der Nachhaltigkeit.

2010 wurde die Recycling-Anlage in Müllendorf weiter ausgebaut und um eine Granulierungsanlage ergänzt. Fünf Jahre nach der Grundsteinlegung von PET to PET wurde eine neue automatische Flaschensortierstufe gestartet und eine Siloanlage installiert. Mit seinen Investitionen trägt das Unternehmen zur Sicherstellung einer lückenlosen und ressourcenschonenden Wiederverwertung von PET-Flaschen bei.

„Wir blicken mit stolz auf die letzten zehn Jahre von PET to PET zurück und freuen uns über die vielen Gratulationen“, betonte DI Christian Strasser, Geschäftsführer der PET to PET Recycling Österreich GmbH. „Die wichtigsten Akteure dieser 10-jährigen Erfolgsgeschichte sind einerseits die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PET to PET, sowie andererseits die Österreicherinnen und Österreicher, die mit ihrer hohen Sammelmoral die nachhaltige Kreislaufwirtschaft in Österreich maßgeblich unterstützen. Wir blicken positiv in die Zukunft und wollen sowohl in Sachen Verarbeitung, als auch in Sachen Absatzmenge von PET-Flaschen in Europa weiterhin beispielgebend vorangehen.“

Schon im ersten Halbjahr 2017 gingen bei PET to PET im burgenländischen Müllendorf über 11.900 Tonnen bzw. 475 Mio. PET-Flaschen über das Förderband und konnten damit ökonomisch und ökologisch sinnvoll wiederverwertet werden. Zudem wird es einen weiteren Verbesserungsschritt bzgl. Produktqualität geben. „Wir rechnen für den gesamten Zeitraum 2017 nochmals mit einer Steigerung um 5 Prozent“, erklärte DI Strasser. „Damit werden wir das bisherige Rekordjahr 2016 nochmals toppen.“

Die PET to PET Recycling Österreich GmbH – ein Unternehmen der Firmengruppen Coca-Cola HBC Austria, Radlberger Getränke, Rauch Fruchtsäfte, Spitz und Vöslauer Mineralwasser – ist die landesweit einzige PET-Recycling Anlage der heimischen Getränkeindustrie. Die österreichische Getränkeindustrie hat das Potenzial von PET-Material als wertvollen Werkstoff erkannt und stellt seit der Inbetriebnahme im August 2007 sicher, dass PET-Flaschen dank eines lückenlosen Werkstoffkreislaufs sinnvoll wiederverwertet werden können.

Quelle: APA-OTS / PET to PET Recycling Österreich GmbH