EU Kommission: Deutschland und Österreich vernachlässigen Abfall-Berichtspflichten

579
Bauschutt (Foto: Kroll/Recyclingportal)

Brüssel — Die EU Kommission fordert Österreich und Deutschland auf, ihren Berichtspflichten gemäß den Abfallvorschriften nachzukommen. Im Zuge des Vorgehens gegen mehrere Mitgliedstaaten hat die Kommission Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich und Deutschland eingeleitet wegen Versäumnissen bei der Berichterstattung über die Durchführung der EU-Abfallvorschriften.

Die am 16. Juni 2017 eingeleiteten Verfahren betreffen fehlende Daten in den Berichten für die Jahre 2013-2015 über das Erreichen der Zielvorgaben für Recycling und Verwertung von Siedlungs-, Bau- und Abbruchabfällen gemäß der Abfallrahmenrichtlinie 2008/98/EG.

Quelle: EU Kommission