Awigo startet Rekrutierungskampagne für Fahrer von Entsorgungsfahrzeugen

406
Kampagnen-Plakat der Awigo-Unternehmensgruppe (Quelle: Awigo)

Georgsmarienhütte — Die Awigo Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH zeichnet verantwortlich für die Organisation der öffentlich-rechtlichen Entsorgung von 34 Städten, Gemeinden und Samtgemeinden. Die Unternehmensgruppe will mit einer neuen Kampagne verstärkt für sich als verlässlicher Arbeitgeber in der Region werben. Dabei konzentriert sie sich vor allem auf ihren Kernbereich: Es werden Fahrer für die Entsorgungsfahrzeuge gesucht.

Der hohe Bedarf an qualifizierten Fachkräften in der Wirtschaft gilt auch für die Awigo-Gruppe. Deshalb geht jetzt auch die Awigo stärker in die Öffentlichkeit und wirbt für sich als attraktiver Arbeitgeber“, erklärt Landrat Michael Lübbersmann. Vor allem im Bereich der Logistik herrscht stetiger Bedarf nach Verstärkung, wie Awigo-Geschäftsführer Christian Niehaves anmerkt: „Daher haben wir uns entschlossen, ab sofort mit großflächigen Anzeigen- und Plakatmotiven die Gründe für eine Beschäftigung in unserem Hause klar und deutlich zu kommunizieren.“

Dazu zählen beispielsweise die geregelten Arbeitszeiten oder die gute und sichere Entlohnung. „Kurzum bleibt den Fahrern in der Awigo-Unternehmensgruppe im Vergleich zu Tätigkeiten im Fern- oder Saisonverkehr nach getaner Arbeit Zeit für Freizeit und Familie. Das verdeutlichen die Kampagnenmotive aus meiner Sicht auch eindeutig und authentisch – schließlich haben sich für die verwendeten Bilder eigene Mitarbeiter und ihre Familien vor die Kamera gestellt“, betont Landrat Lübbersmann.

Weitere Infos zu den aktuellen Stellenangeboten gibt es im Internet unter awigo.de/jobs oder telefonisch unter der Bewerberhotline (05401) 3655300.

Quelle: Awigo Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH