Internationale Partner finden: Matchmaking Recycling-Technology hat Premiere

549
Quelle: Zenit GmbH

Lünen — Internationale Kontakte zu schaffen ist für viele KMU nicht einfach. Daher bieten Zenit GmbH, WFZruhr und Enterprise Europe Network eine neue Kooperationsbörse an: Zum ersten Mal soll auf der Messe Recycling-Technik am 10. und 11. Mai 2017 in Dortmund ein internationales Matchmaking stattfinden.

„Wir wollen Kooperationen stiften“, erläutert Dr. Hildebrand von Hundt vom WFZruhr. Die internationale Zusammenarbeit zu fördern und die heimische Recyclingwirtschaft sowie Wissenschaft und Forschung zu stärken: Das sind die Ziele dieses erstmaligen internationalen Matchmakings.

Der Begriff Matchmaking stammt eigentlich aus der Videospiele-Branche und bezeichnet den Prozess, der mehrere Akteure zusammenbringt. Genau das ist auch das Ziel der neuen Initiative für Unternehmen der Kreislaufwirtschaft. Mit dem Enterprise Europe Network ist ein starker Partner im Boot. Diese Initiative der Europäischen Kommission ist mit Vertretungen in mehr als 60 Ländern das weltweit größte Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Im Bereich Recycling- und Umweltthemen gibt es zahlreiche internationale Kontakte und Partner.

„Wir freuen uns sehr, dass es zum ersten Mal diese Form der Kooperationsbörse für die Kreislaufwirtschaft gibt“, betont Dr. Hildebrand von Hundt vom WFZruhr. Und beschreibt, wie Unternehmen ganz konkret von dem Angebot profitieren können:

„1. Reservieren Sie den 11. Mai für den Besuch der Messe.
2. Konkretisieren Sie Ihre Technologie- und/oder Produktangebote und -nachfragen sowie Ihre Ideen für Forschungsprojekte.
3. Registrieren Sie sich online unter b2match.eu mit einer kurzen allgemeinen Information zu Ihrem Unternehmen und Ihren konkreten Kooperationswünschen.
4. Sehen Sie den Katalog der Teilnehmer durch und wählen Sie Ihre Gesprächspartner aus. Bitte beachten Sie, dass bis Ende April noch neue Teilnehmer und Profile hinzukommen werden.
5. Studieren Sie im Vorfeld Ihre Gesprächsterminliste, die Ihnen Zenit zusammenstellt.
6. Besuchen Sie am 11. Mai unseren Stand des WFZruhr (Halle 7, Stand U33) und führen Sie an nummerierten Tischen Gespräche mit Ihren potentiellen Partnern.
7. Wenden Sie sich an Ort und Stelle mit Ihren Wünschen und Fragen an uns.“

Das Formular zur Online-Registrierung und der Teilnehmer-Katalog  sind unter b2match.eu zu finden.

Quelle: WFZruhr