Geiger und Die Grünen Engel übernehmen Holzkontor Bergkamen

1033
Quelle: Wilhelm Geiger GmbH

Oberstdorf — Die Geiger Unternehmensgruppe und Durmin/Die Grünen Engel Entsorgung und Logistik: Sie arbeiten seit Jahren erfolgreich in einem Joint Venture – der Altlastenbehandlung München GmbH und Co. KG – zusammen. Nun haben sich beide Gesellschaften entschlossen, ihre Aktivitäten im Bereich des Recyclings weiter auszubauen. Dazu übernahmen sie im Januar dieses Jahres 100 Prozent der Kommanditanteile der Holzkontor Bergkamen GmbH & Co. KG.

Das Holzkontor Bergkamen ist einer der größten Altholzaufbereiter in Nordrheinwestfalen und stellt aufgrund seiner zentralen Lage seit Jahren die Versorgung regionaler Biomassekraftwerke mit hochwertigem Brennstoff sicher. Darüber hinaus ermöglicht die herausragende technische Ausstattung des Holzkontor Bergkamen die Belieferung regionaler Spanplattenwerke mit qualitativ hochwertigen Holzhackschnitzeln zur stofflichen Verwertung.

Ebenso wie Die Grünen Engel vom Aufbereitungszentrum Nürnberg strebt auch das Holzkontor Bergkamen eine Auditierung und Zertifizierung auf Basis der Gütekriterien des bvse-Gütesiegels zu Altholzaufbereitung an. Eine Vielzahl langjähriger und engagierter Mitarbeiter wird auch weiterhin die Basis für die mittel- und langfristig erfolgreiche Weiterentwicklung des Standortes in Bergkamen bilden.

Quelle: Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG