AutoLoadBaler & BalePress: BayWa spart bei Entsorgung von Kartonage und Folie

466
AutoLoadBaler und BalePress (Foto: Strautmann)

Glandorf — Das Handels- und Dienstleistungsunternehmen Baywa AG zählt zu den größten Vollsortimentern in Europa und liefert Produkte für die Landwirtschaft. Vor einem Jahr stieg BayWa auf eine neue Entsorgungstechnik um: AutoLoadBaler und BalePress. Seitdem sollen durch die neue Technologie rund 33.000 € und 4.000 Stunden jährlich bei der Entsorgung von Kartonage und Folie eingespart worden sein, meldet der Hersteller Strautmann Umwelttechnik GmbH.

Zuvor wurde bei der BayWa AG Kartonage in Gitterboxen und Folie in Foliensäcken gesammelt und nach draußen zum Presscontainer transportiert. Dort mussten die Gitterboxen händisch entleert werden. Da die Mitarbeiter lange Laufwege bei Wind und Wetter in Kauf nehmen mussten, wurde die Kartonage und Folie so klein und platzsparend wie nur möglich in die Behälter gelegt. Diese Zerkleinerung nahm viel Zeit in Anspruch und war langwierig und zeitraubend.

Der neue AutoLoadBaler konnte dank seiner geringen Stellfläche zentral im Logistikzentrum positioniert werden. Mit 10 Sammelwagen werden nun jährlich 100 Tonnen Kartonage und 5 Tonnen Folie gesammelt. Die anfallende Kartonage wird direkt am Anfallort in den Sammelwagen gespeichert und dann in die Seite der Presse geschoben. Der Mitarbeiter wechselt in Sekundenschnelle den Sammelwagen und kann direkt mit seiner Arbeit fortfahren. Lästiges Befüllen der Presse entfällt; der Sammelwagen entleert sich von alleine: Mit nur einem Knopfdruck startet der Entleerungsprozess. Der bewegliche Boden des Sammelwagens wird durch einen Scherenhubtisch nach oben gefördert. Die Kartonage gelangt dadurch an einen Rotor, der die Kartonage in die Presskammer fördert. In der Presskammer wird die Kartonage mit 530kN Presskraft in 400kg schwere Kartonageballen verdichtet, die sich direkt vermarkten lassen.

Michael Hunstock, der Leiter des BayWa-Logistikzentrums in Röthlein, sieht die Vorteile der Neuerung: „Mit dem AutoLoadBaler haben wir jetzt eine platzsparende und automatische Entsorgungslösung, die sich in 9 Monaten amortisiert hat! Unsere Laufwege und Entsorgungszeiten haben sich seitdem stark reduziert!“ Die Einzigartigkeit der Maschine war nach seiner Darstellung der Hauptfaktor für den Kauf: „Andere Mitbewerber haben Entsorgungslösungen, bei denen sich die Wagen mittels Kippsystemen entleeren. Die Entleerung der AutoLoadBaler Sammelwagen über einen Scherenhubtisch ist kompakt und einzigartig. Das konnte uns so kein anderer Lieferant anbieten!“

Quelle: Strautmann Umwelttechnik GmbH