Mit neuem Erscheinungsbild: Umfirmierung zu Cronimet Envirotec

1200
Blick in die Aufbereitungshalle (Foto: Cronimet Holding GmbH)

Bitterfeld-Wolfen — Die Destimet Green Services GmbH ändert ihren Firmennamen: Der Technologieführer in der vakuumthermischen Behandlung von Bohr-, Metall- & Industrieschlämmen heißt ab sofort Cronimet Envirotec GmbH. Seit 2015 ist die Cronimet Holding GmbH Alleingesellschafter des in Bitterfeld-Wolfen ansässigen Unternehmens. Grund der Umfirmierung ist die Identifikation mit der Marke Cronimet.

Die neue Website Cronimet-envirotec.com sowie das neue Erscheinungsbild im Corporate Design der Cronimet verdeutlichen zudem die 100 prozentige Zugehörigkeit zur und Integration in die Gruppe.

Die Cronimet Envirotec GmbH steht für innovative und nachhaltige Behandlung von Abfallschlämmen aus der Metall- & Ölindustrie. Die patentierte Vakuumdestillation ermöglicht eine umweltschonende und nachhaltige Separation von Stoffen ohne deren chemische Veränderung und gewährleistet eine ganzheitliche Verwertung entlang der Wertschöpfungskette.

„Im Verbund der Cronimet Gruppe öffnen wir das Netzwerk eines Weltmarktführers im Bereich der Sekundärrohstoffe für uns. Wir entwickeln individuelle Lösungen und stehen als zuverlässiger und innovativer Partner an der Seite unserer Kunden“, so Filipe Costa, Geschäftsführer der Cronimet Envirotec GmbH.

Die Cronimet Gruppe mit Sitz in Karlsruhe ist weltweiter Spezialist für Edelstahlschrott, Ferrolegierungen und Primärmetalle und liefert seit drei Jahrzehnten Rohstoffe für die Edelstahl produzierende Industrie. Das 1980 gegründete Unternehmen ist heute weltweit mit über 5.000 Mitarbeitern an über 60 Standorten präsent.

Quelle: Cronimet Holding GmbH