Leipa stärkt Vertriebsaktivitäten durch Beteiligung an Gratenau & Hesselbacher

936
Quelle: Leipa Group / Gratenau & Hesselbacher

Schwedt, Oder — Die Leipa Group GmbH zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Qualitätsprodukten auf Altpapier-Basis. Mit Jahresbeginn 2017 beteiligt sich das Unternehmen mit 49 Prozent an der Gratenau & Hesselbacher GmbH, Hamburg, und stärkt damit die Vertriebsaktivitäten der Leipa Firmengruppe, insbesondere in den Übersee-Regionen. G&H ist seit 1874 als Handelshaus etabliert und hat sich von einem regionalen Händler zu einem weltweit agierenden Player entwickelt.

Dabei verknüpft G&H hanseatische Handelstugenden mit einem modernen Management und ist neben der Zentrale in Hamburg u. a. auf Südamerikanischen, Afrikanischen und Asiatischen Märkten aktiv vertreten. Dies ergänzt und erweitert das Vertriebsportfolio der Leipa Firmengruppe zielgerichtet um neue Absatzmärkte für das Magazinpapier, den Testliner sowie die Verpackungslösungen der Leipa. Zudem erschließen sich neue Quellen im Rahmen des globalen Supply- und Sourcing-Managements.

„In einem schwierigen Marktumfeld ist es der Leipa in den vergangenen Jahren gelungen, sich positiv zu entwickeln. Wir werden unseren soliden Wachstumskurs beibehalten – sowohl was die Entwicklung neuer Produkte und Lösungen betrifft, ebenso aber auch die Erschließung neuer Märkte und Zielgruppen. Mit G&H haben wir einen verlässlichen Partner gefunden, der unsere Werte und Ziele teilt und ein wertvolles Netzwerk in die Leipa Firmengruppe einbringt“, erklärt Peter Probst, CEO der Leipa Group GmbH.

Peter Nysten, geschäftsführender Gesellschafter von G&H, ergänzt: „Gemeinsam mit meinen Partnern, die weiterhin Mit-Gesellschafter der G&H bleiben werden, sehe ich der kundenorientierten Zusammenarbeit sehr positiv entgegen: G&H erhält Zugriff auf interessante Leipa-Produkte für unsere etablierten, internationalen Märkte. Zudem bietet der Zugang zu neuen Europäischen Märkten, in denen Leipa bereits eigene Vertriebsorganisationen hat, für G&H eine erfolgreiche Chance auf zukünftiges Wachstum gemeinsam mit Leipa. Hierüber hinausgehend freuen wir uns, Leipa mit unseren weltweiten Kontakten beim Sourcing zu unterstützen“.

G&H betreibt seit über 140 Jahren internationales Agentur -und Handelsgeschäft mit Zellstoff, Papier und Karton. Der heutige Produktfokus liegt auf Magazinpapieren, Wellpappe-Rohstoffen und Consumer Packaging Board. Diese Produkte werden weltweit in ca. 40 Ländern gehandelt. In China und Lateinamerika verfügt G&H darüber hinaus über eigene Büros mit lokalen Vertriebsmitarbeitern. www.gratenau.com

Quelle: Group GmbH