Jede Dose zählt – Bewusstseinsbildung der Initiative zum Getränkedosenrecycling

1470
Quelle: „Jede Dose zählt“ Initiative zum Getränkedosenrecycling

WienGetränkedosen recyceln ist sinnvoll? Mit dieser Frage war die Initiative nicht nur beim Launch der bewusstseinsbildenden Initiative im Jahr 2010 häufig konfrontiert. Der Hinweis auf den ewigen Kreislauf des Metalls, sei es Aluminium oder Weißblech, bei gleichzeitiger wesentlicher Energie-, CO2– (jeweils ca. 95%) und 100%iger Ressourcen-Einsparung, solange die Dose für’s Recycling gesammelt wird, konnte überzeugen und motivierte viele dazu, ihrer leeren Dose die Chance auf ein ewiges Leben zu geben. Damit sie nach dem Recyclingprozess als neues nützliches Produkt, sei es Fahrrad, Laptop, … oder auch wieder Getränkedose wiederkehren kann. Vor allem junge Dosentrinker engagieren sich in immer größerem Ausmaß für nachhaltige Materialkreisläufe wie das Getränkedosenrecycling.

Die österreichische Initiative zum Getränkedosenrecycling wurde 2010 von Dorothea Junk, Relations Communications Panta Rhei, gegründet und bis Ende 2016 mit viel Freude und Elan umgesetzt. Ab 2017 wird „jede Dose zählt“ vom gleichnamigen, von den Hauptsponsoren im Jahr 2016 gegründeten Verein fortgeführt.

Can Collection Day auf der Wiener Donauinsel (Foto: Relations Communications Panta Rhei GmbH)

„Ich bedanke mich bei allen unseren zahlreichen Unterstützern, neben den Sponsoren Ball Packaging und EA Association, die österreichische Getränkewirtschaft mit Marken wie Red Bull und Pepsi Österreich, aber auch Handelsunternehmen wie Rewe Österreich, sowie die Universität Wien, die MA 48, MA 44 und MA 45 der Stadt Wien, und viele andere mehr, für das große Engagement und Wohlwollen für unseren Bewusstseinsaufbau,“ kommentiert Dorothea Junk. „Ohne diese breite Unterstützung hätte unsere Initiative nicht so erfolgreich sein können. Nicht zuletzt war es unser CanRider und CanBiker Team, das unsere Recyclingbotschaft mit viel Überzeugungskraft und Spaß vermittelt hat. Mein großes Danke geht an all die vielen vom Dosenrecycling überzeugten jungen Dosentrinker, die in einer lebendigen Community den Recyclinggedanken nicht nur leben, sondern auch an ihre Freunde weitergeben. Und für unsere gemeinsame Zukunft: bleibt bitte dabei!“

 Über „Jede Dose zählt“:
„Jede Dose zählt“ ist die Initiative zum Getränkedosenrecycling mit dem Ziel, möglichst viele Menschen zum Sammeln der Getränkedosen für die Wiederverwertung zu motivieren. Denn jede Dose – egal ob aus Aluminium oder Weißblech – kann zu 100% wieder verwendet werden und bleibt im Endloskreislauf bei gleichbleibend hoher Materialqualität erhalten – mit der einfachen Formel „Austrinken – CRUSHen – Sammeln für’s Recycling“. Die Initiative leistet in diesem Bereich sehr viel Bewusstseinsarbeit und motiviert die Menschen mit vielseitigen Aktivitäten und Events zum Sammeln der leeren Getränkedosen in der vorhandenen dichten Sammelinfrastruktur für Metallverpackungen (meistens der Behälter mit dem blauen Deckel).

www.jededosezaehlt.com

Quelle: Relations Communications Panta Rhei GmbH / „Jede Dose zählt“ Initiative zum Getränkedosenrecycling