6.-8. Februar 2017: Abfallwirtschaftliche Info-Reise für serbische Multiplikatoren

975
Quelle: BMWI

Bonn — Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Informationsreise zum Thema „Recycling- und Waste Management Technologien“ für serbische Multiplikatoren aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland. Die Reise wird vom 6.-8. Februar 2017 stattfinden und von der eclareon GmbH in Kooperation mit Goduni International organisiert.

Bei Informationsreisen des BMWi-Markterschließungsprogramms können sich ausländische Multiplikatoren aus Wirtschaft und Politik vor Ort über deutsche Technologien und Know-how informieren, um das in Deutschland erworbene Wissen anschließend in ihrem Heimatland zu verbreiten. Für die deutschen Unternehmen besteht die Möglichkeit, erste Kontakte zu knüpfen.

Ziel der Reise ist es, den serbischen Teilnehmern deutsche Technologien und Know-how vorzustellen und Referenzprojekte zu besuchen. Das in Deutschland erworbene Wissen soll anschließend in Serbien verbreitet werden. Für die deutschen Unternehmen besteht die Möglichkeit, erste Kontakte mit möglichen serbischen Geschäftspartnern zu knüpfen.

Das BMWi-Markterschließungsprogramm fördert projektbezogene Maßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen und Selbständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister bei der Erschließung neuer Absatzmärkte.

Interessierte deutsche Unternehmer sind zur Informations- und Präsentationsveranstaltung am 6. Februar 2017 im TOP Tagungszentrum Dortmund eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, es fällt eine Cateringgebühr von 30 € an. Anmeldeschluss ist Montag, der 30. Januar 2017. Bei Interesse kann auch ein Vor-Ort Besuch der serbischen Delegation im Unternehmen bzw. am Stand auf der E-world energy & water in Essen organisiert werden. Ansprechpartnerin ist Birke Borth, Tel: 030 88 66 740 60 oder Mail bb@eclareon.com.

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) / bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.