2015: Hessische Haushalte produzierten 2,5 Prozent weniger Abfälle

290
Foto: O. Kürth

Wiesbaden – In Hessen wurden im Jahr 2015 insgesamt 2,8 Millionen Tonnen Abfälle aus Haushalten entsorgt. Das waren 2,5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor und die geringste Menge seit 11 Jahren, teilt das Hessische Statistische Landesamt mit.

Die Gesamtmenge der Siedlungsabfälle pro Person ging um 18 Kilogramm (minus 3,8 Prozent) gegenüber 2014 zurück und erreichte den niedrigsten Wert seit 2004. Diese Ergebnisse bestätigen die Tendenz der vergangenen Jahre, dass die Haushalte ihre Abfälle immer stärker trennen und gleichzeitig deren Gesamtmenge senken.

Rein rechnerisch gab im Jahr 2015 jede Einwohnerin und jeder Einwohner im Durchschnitt 459 Kilogramm Haushaltsabfälle über die haushaltsnahen Sammelsysteme ab. Jede Person warf 153 Kilogramm Hausmüll in die Restmülltonne und stellte bei der Sperrmüllsammlung 27 Kilogramm bereit. In der Biotonne und über die Grünschnittsammlungen wurden 130 Kilogramm Bioabfälle gesammelt. Insgesamt 149 Kilogramm Wertstoffe wurden in Glascontainern, Papier- und Wertstofftonnen, auf Wertstoffhöfen und über andere Getrenntsammlungen je Einwohnerin bzw. Einwohner erfasst.

Über die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (Landkreise und kreisfreie Städte) wurden im Jahr 2015 in Hessen 942.000 Tonnen Hausmüll, 168.400 Tonnen Sperrmüll, 801.300 Tonnen Bioabfälle und 921.000 Tonnen getrennt erfasste Wertstoffe entsorgt. Der Haus- und Sperrmüll wurde überwiegend in den hessischen Müllheizkraftwerken energetisch verwertet. Die Bioabfälle wurden zur Biogasgewinnung und Komposterzeugung genutzt. Die getrennt erfassten Wertstoffe wie Glas, grafisches Papier und Papierverpackungen, Metalle sowie Textilien wurden recycelt. Holz wurde größtenteils zur Energieerzeugung in Biomasseheizkraftwerken eingesetzt.

Die Abfallmengenbilanz stellt das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Download bereit.

Ergebnisse der amtlichen Erhebung über Haushaltsabfälle zu ausgewählten haushaltstypischen Siedlungsabfällen in Hessen nach Verwaltungsbezirken sind in dem Statistischen Bericht „Haushaltsabfälle in Hessen“ veröffentlicht.

Quelle: Hessisches Statistisches Landesamt