Vecoplan präsentiert Neuheiten auf der „K 2016“ in Düsseldorf

1093
Trommelhacker VTH 45/12/3 (Foto: Vecoplan)

Bad Marienberg — Vecoplan® will gleich mehrere Produktneuheiten und Entwicklungen auf der Kunststoffmesse „K 2016“ vorstellen: die Schredder-Mühlenkombination VD 1100 , das VecoDyn UCC-Waschsystem und den Hochleistungstrommelhacker VTH 45/12/3.

VD 1100-Kombination – alles mit einer Maschine

Die neuentwickelte Schredder-Mühlenkombination VD 1100 erlebt ihre Weltpremiere in wenigen Tagen. Sie ist eine partnerschaftliche Entwicklung aus der Ideenschmiede des Mühlenherstellers Heinrich Dreher GmbH und Co.KG und des Zerkleinerungsspezialisten Vecoplan. Der VD 1100 wurde speziell für die Verarbeitung von großvolumigem Inputmaterial entwickelt und realisiert die beiden Zerkleinerungsschritte Vorzerkleinerung und Vermahlung in nur einer Maschine.

VecoDyn UCC – Waschsystem in Containerbauweise

Das neue UCC-System für die Aufbereitung stark verschmutzter Kunststoffe zu 100 Prozent sauberem Output-Material besteht aus einer Zerkleinerungs- und Sortiertechnik von Vecoplan in Kombination mit dem neuartigen UCC Turbocleaner. Die äußerst kompakte Bauweise der Komponenten in Containern ermöglicht eine einfache Planung und vermeidet Stahlbau und Fundamentkosten.

VTH 45/12/3 – Trommelhacker ohne Produktionsausschuss

Mit dem neuen Hochleistungstrommelhacker VTH 45/12/3 werden Produktionsausschuss-Waren wie Randstreifen bei der Plattenextrusion, Rohre und Profile in einem einstufigen Prozess zerkleinert und gemahlen. Das resultierende Kunststoffgranulat kann wieder direkt dem Fertigungsprozess zugeführt werden. Zu den Vorteilen der neuen Komponente sollen einfache Materialaufgabe, hohe Durchsatzleistung, einfache Reinigung und kurze Rüstzeiten gehören.

Über die neuen, kompakten Lösungsansätze informiert Vecoplan während der K 2016, einer der weltweit führenden Messen der Kunststoff- und Kautschukindustrie, vom 19. bis 26. Oktober auf Stand B 59 in Halle 9.

Quelle: Vecoplan AG