Umweltaktion in Europa: Erst den Müll sammeln, dann das Outdoor-Vergnügen

1864
Foto: Respect the Mountains

Pro Jahr hinterlassen etwa 100 Millionen Besucher in den europäischen Gebirgs- und Naturregionen Spuren in Form von gewaltigen Müllbergen. Die Öffentlichkeit für diese Problematik zu sensibilisieren, hat sich die Nonprofitorganisation Respect the Mountains zum Ziel gesetzt. Mit den 2009 von ihr ins Leben gerufenen „Envirotreks“ werden seitdem alljährlich in ausgewählten Regionen von mittlerweile sechs europäischen Ländern Aufräumaktionen gestartet.

Bei diesen Clean-ups werden engagierte Unternehmen, lokale Verbände und Firmen sowie Urlauber und Ortsansässige zusammengeführt, um gemeinsam einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten und dabei gleichzeitig viel Spaß bei einem aktiven Outdoor-Erlebnis zu haben. Von Anfang an mit dabei ist der Outdooranbieter KEEN als Hauptsponsor.

Neun europäische Naturregionen machen in diesem Jahr mit – und damit eine mehr als im Vorjahr. Los geht’s in Deutschland mit Schauinsland/Schwarzwald (24. Mai) und Simmerath-Einruhr/Eifel (14. Juni). Dann folgen die Niederlande (Landgraaf, 15. Juni und Schoorl, 29. Juni), Österreich (Mayrhofen-Hippach, 8. Juli), Tschechien (Cesky Raj, 19. Juli), Frankreich (Samoëns, 22. Juli) und Großbritannien (Nordwales, 17. August und Lake District, 24. August).

Diese Envirotreks, bei denen allein im vergangenen Jahr von 565 Teilnehmern beachtliche 2,6 Tonnen Müll (von Altmetall über Autoreifen bis hin zu einem kompletten Schrank!) gesammelt wurden, sind für alle Altersklassen geeignet. Pro Event können bis zu 80 Personen mitmachen. Los geht’s um 10 Uhr mit dem Müllsammeln auf Wanderwegen und Wiesen, an Bächen und Seeufern. Zur Belohnung und Stärkung gibt’s mittags ein leckeres Barbecue und tolle Preise von KEEN für die originellsten oder kuriosesten Fundstücke. Am Nachmittag ist dann jede Menge Spaß bei den gemeinsamen Outdoor-Aktivitäten, wie Rafting, Kanufahren, Abseilen, Geocaching oder Mountainbiking angesagt.

Wer bei einem Clean-up dabei sein möchte, kann gegen eine Teilnahmegebühr von 10 Euro (dafür gibt’s auch ein T-Shirt) mitmachen, Kinder bis 12 Jahre zahlen 5 Euro. Anmeldungen, Detailinformationen und Impressionen von der letztjährigen Veranstaltung unter: www.respectthemountains.com/envirotrekD oder www.keenfootwear.com/de/de/envirotrek/

Quelle: W&P PUBLIPRESS GmbH