WQB Proceso: Neue Organisationslösung für die Entsorgungsbranche vorgestellt

466
WQB-Präsentation durch (v.l.) M. Volkmar, S. Bick und N. Werhausen (Foto: Werhausen AG)

Dortmund/Aachen — Im Rahmen der VKU-Fachtagung der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung NRW in Aachen präsentierten die Werhausen AG, die Umweltservice Bick GmbH und die Q-Soft GmbH eine neue Lösung für die Entsorgungswirtschaft. WQB Proceso bietet eine Kombination aus Prozessdesign, Marktexpertise sowie Branchensoftware und soll Entsorgern somit ermöglichen, die komplette Organisation auf gemeinsame Qualitätsziele auszurichten.

„Die Entsorgungswirtschaft gerät zunehmend unter den Druck, sowohl effizienter arbeiten, als auch die internen Abläufe schneller an neue Marktbedingungen anpassen zu müssen. Außerdem stehen viele vor der Aufgabe, ihre EDV-Landschaft zu erneuern“, berichtet Nicole Werhausen, Vorstand der Werhausen AG. Daher wurde mit WQB Proceso ein maßgeschneidertes Produkt zur Prozessoptimierung der gesamten Unternehmensabläufe entwickelt.

„Grundlage um im Wettbewerb um Märkte und Ressourcen bestehen zu können, sind standardisierte und optimierte Prozesse. Diese sichern Qualitäten ab und ermöglichen eine professionelle Abwicklung des Geschäftes“, erläutert Dr. Stefan Bick von der Umweltservice Bick GmbH.

Die Werhausen AG setzt an der Schnittstelle zu IT und Branchenwissen an und arbeitet an der zukünftigen Strategie des Unternehmens. Die Systementwickler realisieren den gesamten Prozess von der Aufnahme der Ist-Situation, der Optimierung der Aufbauorganisation und der Unternehmensstrategie bis hin zur Umsetzung der Prozesse im Unternehmen.

Für die notwenige Fachkompetenz hinsichtlich der aktuellen Marktentwicklungen in der Entsorgungswirtschaft sorgt die Umweltservice Bick GmbH. Mit 25-jähriger Branchenerfahrung besitzt Dr. Stefan Bick sowohl das Know-how rund um das operative Geschäft und das notwendige Expertenwissen, als auch ein funktionierendes Netzwerk.

Mit der Q-Soft GmbH ist eines der in Deutschland führenden Unternehmen für Branchenlösungen im Entsorgungsmanagement an Bord. Ihre Software bildet nicht nur alle spezifischen Geschäftsprozesse ab, sondern steuert zudem die Stoffströme im Entsorgungsmanagement.

Sie stellten im Rahmen der VKU-Fachtagung NRW in Aachen „WQB Proceso“ als neue Lösung zur Prozessoptimierung in der Entsorgungsbranche vor: Milen Volkmar, Leitung Softwarevertrieb und Marketing bei der Q-Soft GmbH, Dr. Stefan Bick von der Umweltservice Bick GmbH, und Nicole Werhausen, Vorstand der Werhausen AG.

Unternehmenskontakt kann hergestellt werden über Nicole Werhausen, Vorstand Werhausen AG, Tel.: 0231 49 66 39 0, E-Mail: proceso@werhausen.de.

Quelle: Werhausen AG