2015: Dämmstoff-Hersteller Paroc verbessert Umweltbilanz erneut

435
Quelle: Paroc Oy Ab

Łódź, Polen — Paroc, einer der führenden Hersteller energieeffizienter Dämmstofflösungen in Europa, hat seinen Nachhaltigkeitsbericht 2015 veröffentlicht. Der Bericht beschreibt Parocs Konzepte zum Thema Corporate Responsibility, die im vergangenen Jahr umgesetzten Innovationen und diskutiert die Trends des Dämmstoffmarkts in Europa.

2015 hat Paroc die Effizienz seiner Betriebsabläufe weiter erhöht und damit seine Umweltbilanz verbessert. Das Ziel, durch Verwendung recycelter Rohmaterialien auch das Abfallvolumen zu reduzieren, ist näher gerückt. Beatrice Rantanen, Direktorin für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit bei Paroc, betont: „Wir haben uns verpflichtet, selbst soviel als möglich zu recyceln, anstatt es in externen Anlagen zu behandeln. Es muss nicht erwähnt werden, dass es unser Ziel ist, soviele Abfälle wie möglich vor der Deponie zu retten.“

Die Paroc-Anlage in Oulu in Finnland habe große Fortschritte gemacht, indem sie 44 Prozent des produzierten Abfalls dem Recycling zuführte – verglichen zu 14 Prozent im Vorjahr. Der Anstoß dahinter beruhe auf Brikettierung und der Möglichkeit, mineralische Abfälle in geschlossenem Kreislauf zu recyclen. Alle Paroc-Anlagen würden in Kürze die Fähigkeit besitzen, Abfälle durch Einsatz von Briketts zu reduzieren. Außerdem würden die Mineralabfälle in anderen Industrien zum Einsatz kommen. Beispielsweise würden in Polen rund 20 Prozent der entstandenen Abfälle zur Produktion anderer Baumaterialien eingesetzt.

Der Energieverbrauch des Unternehmens soll bis 2020 um 30 Prozent gegenüber 2011 gesenkt werden. Im Jahr 2015 wurde er in der Produktion um durchschnittlich 4,5 Prozent verringert. Auch die CO2-Bilanz konnte durch den Einsatz von Erdgas verbessert werden. Eine besser gebaute Umwelt werde auch durch die Einführung von Innovationen gefördert. 2015 präsentierte Paroc eine Reihe von Innovationen, die eine gesteigerte Wertschöpfung aus bewährten Materialien ermöglichen.

Paroc ist einer der führenden Hersteller energieeffizienter Dämmstofflösungen für Neubau und Umbau, Schiffbau, Akustik-Lösungen und weiteren Industrieanwendungen. Seit der Gründung des Unternehmens vor über 75 Jahren hat das finnische Unternehmen aufgrund seiner Innovationen, der qualitativ hochwertigen Produkte, des technischen Know-hows und der Nachhaltigkeit einen soliden Ruf erworben. Ziel ist, ein innovativer und verlässlicher Partner in einer nachhaltig gebauten Umwelt zu sein.

Der Inhalt des Nachhaltigkeitsberichts wurde erstmals nach den G4-Richtlinien der Global Reporting Initiative erstellt und zeigt die wichtigsten Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft auf verlässliche und standardisierte Weise.

Der vollständige Paroc-Nachhaltigkeitsbericht 2015 kann unter paroc.com heruntergeladen werden.

Quelle: Paroc Oy Ab