AGVU mit neuer Führung: Werner Delfmann übergibt Vorsitz an Carl Dominik Klepper

699
Quelle: Arbeitsgemeinschaft Verpackung und Umwelt e. V.

Berlin — Nach 18 Jahren an der Spitze der AGVU hat Professor Dr. Dr. h.c. Werner Delfmann den Vorstandsvorsitz der Arbeitsgemeinschaft Verpackung + Umwelt e.V. abgegeben. In der gestrigen Mitgliederversammlung der AGVU wurde sein langjähriges Engagement für die umweltgerechte und ressourcenschonende Nutzung von Verpackungen und für privatwirtschaftliche Sammlungs- und Recyclingstrukturen gewürdigt.

„Mit großem Geschick und Diplomatie hat es Professor Delfmann verstanden, die Vertreter von Unternehmen aller Wertschöpfungsstufen im Verpackungsbereich inhaltlich zu vereinen und immer wieder zu profilierten Positionen zu gelangen“, resümierte Dr. Heike Schiffer, stellvertretende AGVU-Vorsitzende. „Nach Anstoß einer umfassenden Strukturreform der AGVU übergibt Herr Professor Delfmann nun ein geordnetes Haus an seinen Nachfolger.“

Zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes wurde gestern Dr. Carl Dominik Klepper gewählt. Er ist bereits seit April 2016 hauptamtlicher Geschäftsführer der AGVU. Zum stellvertretenden Vorsitzenden ist Fabian Neumann, Bereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit und Nachhaltigkeit bei der Mitteldeutschen Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG, neu gewählt worden. Mit ihm hat die AGVU den bisherigen Vorstand um einen weiteren stellvertretenden Vorsitzenden erweitert. Weitere stellvertretende Vorsitzende ist weiterhin Dr. Heike Schiffler, Cluster Leader Environment Europe & Central Asia, Tetra Pak GmbH & Co KG.

Als Teil der Strukturreform der AGVU wurde gestern die neue Geschäftsstelle der AGVU in Berlin Mitte eröffnet. Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesumweltministerium würdigte in seinem Grußwort das 30-jährige Engagement der AGVU für die Themen Umwelt, Verpackung und Kreislaufwirtschaft und gratulierte zum neuen Auftritt in Berlin.

Die AGVU engagiert sich seit 1986 für die Produktverantwortung bei Verpackungen und setzt sich für deren umweltgerechte und ressourcenschonende Nutzung und Verwertung ein. Die AGVU repräsentiert die gesamte Wertschöpfungskette: von der Verpackungsindustrie über die Konsumgüterwirtschaft und den Handel bis hin zu den dualen Systemen, Entsorgern und Verwertern.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Verpackung und Umwelt e. V.