Rund um den 9. Juni 2016: dvi organisiert den „2. Tag der Verpackung“

586
Quelle: Deutsches Verpackungsinstitut

Berlin — Flagge zeigen, Nachwuchs werben, Image steigern: Rund um den 9. Juni 2016 präsentieren Unternehmen der Verpackungswirtschaft im deutschsprachigen Raum ihre Leistungen und Talente der Öffentlichkeit. Sie laden Schüler oder Studenten zu Werksführungen ein, veranstalten Exkursionen oder Vorträge, begrüßen die lokale Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür oder informieren über virtuelle Kanäle. Noch ist Zeit, sich anzumelden und mitzumachen.

Nach dem erfolgreichen ersten Tag der Verpackung im Vorjahr führt das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) seine material- und branchenübergreifende Kampagne auch 2016 weiter fort. Winfried Batzke, Geschäftsführer des dvi, erklärt: „Für die Unternehmen der Verpackungswirtschaft bietet der Tag der Verpackung eine hervorragende Gelegenheit, sich regional noch stärker zu präsentieren. Als spannender und zukunftsträchtiger Ausbilder und Arbeitgeber, als wirtschaftlicher Motor und als verantwortungsbewusster Teil der Gemeinschaft.“

Mit dem Tag der Verpackung informieren Unternehmen, Institute und Verbände aus der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackung über die Bedeutung der Verpackung und die Leistungsfähigkeit ihrer Akteure. Der Tag der Verpackung will lokale Öffentlichkeit gewinnen.

Das dvi erwartet für die kommenden Wochen weitere Anmeldungen und hebt die Vorteile der Kampagne für die Unternehmen aus der Wertschöpfungskette der Verpackung hervor. Winfried Batzke: „Werben Sie mit Ihrem Tag der Verpackung vor Ort um die besten Fachkräfte von morgen. Zeigen Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens und seiner MitarbeiterInnen. Erreichen Sie die lokale Öffentlichkeit und profitieren Sie von der Unterstützung durch das dvi über die Kampagnenwebseite, spezielle Flyer und Plakate, Presseverteiler und Bildmotive.“

Zu den Teilnehmern des 2. Tags der Verpackung gehören mit Stand April die Packmittelhersteller Georg Menshen, Greiner Packaging, Linhardt und TUBEX, der Packstoffhersteller thyssenkrupp Rasselstein, Siegwerk Druckfarben, die Recyclingunternehmen Reclay,  DSD – Duales System, die BMW Group, das Packaging Excellence Center (PEC) sowie die Hochschule Hannover mit dem Studiengang Verpackungstechnologie und die Bachelorstudiengang Verpackungstechnik der HTWK Leipzig.

Weitere Informationen zum Tag der Verpackung bietet das dvi auf der Kampagnenwebseite tag-der-verpackung.org.

Quelle: Deutsches Verpackungsinstitut e.V. (dvi)