Cans for Life: Empac startet Social-Media-Kampagne für Metallverpackungen

523
Logo "Cans for Life" (Quelle: Empac)

Brüssel — Eine innovative Social-Media-Kampagne mit dem Titel „Cans for Life“ hat European Metal Packaging (Empac), der europäische Dachverband der Metallverpackungsindustrie und der Unternehmen der Zulieferindustrie, gestartet. Mit kreativen, ausgefallenen und inspirierenden Geschichten werden die vielfältigen Einsatzgebiete von Metallverpackungen im täglichen Leben beleuchtet. Die Kampagne „Cans for Life“ will das Bewusstsein für Metallverpackungen und ihre vielfältigen Vorteile für Industriegruppen und Konsumenten steigern.

Die Initiative besteht aus einer Facebook-Seite sowie einem Blog und bietet damit eine einmalige Content-Plattform, um die Erfolgsgeschichte von Metallverpackungen zu zeigen. Cans for Life deckt Umweltthemen ab und gibt kreative praktische Ratschläge, wie leere Verpackungen nach der ersten Benutzung wiederverwendet werden können. Neben dem regulären Content-Mix sind verschiedene Projekte mit Online-Influencern, Köchen, Künstlern und anderen Dosenfans über das Jahr verteilt geplant. In Kürze startet eine Kampagne, bei der User in ganz Europa aufgerufen werden, ihre liebsten Rezepte und Kunstprojekte zu teilen.

Das Logo von Cans for Life wurde durch eine Jury bei einem Design-Wettbewerb ausgewählt. Es symbolisiert eine stilisierte Metalldose und verweist auch auf den Grundsatz „Metal Recycles Forever“.

Lena Nover, Communications & European Business Officer bei Empac fasst das Projekt zusammen: „Es ist uns wichtig, die vielen Anwendungsgebiete von Metallverpackungen zu demonstrieren; Wir wollen, dass Konsumenten Dosen besser verstehen lernen und die unzähligen Vorteile zu schätzen wissen. Unser Social-Media-Ansatz mit Cans for Life ist der perfekte Weg, diese Vielfältigkeit durch interessante Geschichten zu kommunizieren.“

Quelle: European Metal Packaging (Empac)