Bis 13. Januar 2016: Online-Voting für GreenTec Awards 2016

1134
GreenTec Awards 2016 (Quelle: VKP engineering GmbH)

München – In knapp einem halben Jahr werden die GreenTec Awards wieder als feierliche Auftaktgala der IFAT in München fungieren. Die kommende Ausgabe der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft findet vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 in München statt – die Verleihung der GreenTec Awards am 29. Mai 2016, also am Abend vor Messestart. Über die Gewinner kann jetzt schon entschieden werden.

Denn obwohl noch ein wenig Zeit für Vorbereitungen ist, kann bereits seit dem 8. Dezember auf der Homepage der GreenTec Awards sowie auf den Webseiten von ProSieben/Galileo, WirtschaftsWoche Green und vielen weiteren Partnern per Online-Voting abgestimmt werden, wer zu den Gewinnern von Europas größtem Umwelt- und Wirtschaftspreis zählen wird. Die Deadline für die Stimmabgabe ist der 13. Januar 2016.

Einer von drei Nominierten je Kategorie wird dabei direkt über das Online-Voting bestimmt. Insgesamt prämieren die GreenTec Awards 2016 die innovativsten und nachhaltigsten Projekte in insgesamt 17 Kategorien. Die zur Wahl stehenden Kandidaten haben sich in den Kategorien Automobilität, Bauen & Wohnen, Energie, Green Office by Kyocera, Lifestyle, Luftfahrt, Produktion, Recycling & Ressourcen, Reise, Wasser & Abwasser sowie für die Sonderpreise Galileo Wissenspreis, Start-up und WWF Galileo Green Youngster Award beworben und wurden in den Kategorien Bike, Kommunikation und Urbanisierung von den jeweiligen Paten vorgeschlagen.

In der Kategorie Music wird der Gewinner vom Paten benannt und steht daher beim Online-Voting nicht zur Auswahl. Der Sonderpreis WWF Galileo Green Youngster Award wird erstmals gemeinsam mit ProSieben/Galileo und dem WWF ausgelobt. Ausgezeichnet werden junge und kluge Köpfe, die zwischen 14 und 20 Jahren alt sind und sich für den Natur- und Umweltschutz in hohem Maße engagieren. Der Sonderpreis wird direkt und ausschließlich über das Online-Voting als Publikumspreis ermittelt.

In allen anderen Kategorien qualifiziert sich das Projekt mit den meisten Stimmen aus dem Online-Voting automatisch als einer der drei Nominierten für die GreenTec Awards. Weitere zwei Kandidaten werden von der Expertenjury nominiert. Aus diesen drei wählt die Jury am 24. Februar 2016 während der offiziellen Jurysitzung den Preisträger in der jeweiligen Kategorie. Die Jury, die sich aus knapp 60 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Unterhaltung zusammensetzt, orientiert sich bei der Beurteilung unter anderem an folgenden Kriterien: Innovationsgrad des Projekts, Beitrag zum Umweltschutz, Wirtschaftlichkeit, langfristige Einsatzmöglichkeiten und Medienwirksamkeit.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sind unter greentec-awards.com erhältlich.

Quelle: Messe München GmbH