Einfache Online-Lizenzierung für Transportverpackungen

1616

Köln — Schon seit 2014 können Hersteller und Importeure ihre Verkaufsverpackungen über den Online-Shop activate – by Reclay in nur wenigen Minuten einfach und rechtssicher lizenzieren. Ab sofort bietet activate als erstes Online-Portal auch die Lizenzierung von Transportverpackungen an.

Dieses erweiterte Angebot ermöglicht es Inverkehrbringern, ihren Pflichten aus der Verpackungsverordnung für beide Verpackungsarten schnell und unkompliziert in nur einem Portal nachzukommen. „Mit dem neuen Angebot von activate können unsere Kunden ihre Transportverpackungen in einem Zuge mit ihren Verkaufsverpackungen lizenzieren – und das nach dem gleichen komfortablen und absolut rechtssicheren Prinzip. Wir bieten dadurch einen noch umfassenderen Service“, so Raffael A. Fruscio, geschäftsführender Gesellschafter der Reclay Group.

Die Lizenzierung erfolgt auch für Transportverpackungen in nur wenigen Schritten über http://activate.reclay.de. Nach der Registrierung gibt der Nutzer seine Verpackungsmengen aufgeschlüsselt nach Materialfraktionen an. Der Preis für die Rücknahme und Verwertung der Transportverpackungen wird direkt ermittelt. Nach Abschluss des Bezahlvorgangs erhält der Kunde unmittelbar seine Mengenbescheinigung und seine Rechnung. Der Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden, ohne einen Vertrag mit einer festen Laufzeit abschließen zu müssen. Die Abholung der Transportverpackungen bei den Geschäftspartnern erfolgt auf Anfrage. Genau wie bei den Verkaufsverpackungen erhalten die Inverkehrbringer bei der Lizenzierung von Transportverpackungen Rabatte, die je nach Quartal 25 Prozent (Q1), 20 Prozent (Q2) oder 10 Prozent (Q3) betragen.

Quelle: Reclay Holding GmbH