NF1500/38HI: Abscheidung von feinen NE-Metallen vor Ort

1285
Wirbelschichtabscheider NF1500/38HI (Foto: Goudsmit Magnetic Systems )

Waalre, Niederlande — Goudsmit Magnetic Systems BV aus dem niederländischen Waalre hat seine große Auswahl exzentrischer Wirbelstromabscheider mit einem transportablen Wirbelstrom-Vorführ-Abscheider ergänzt. Die Maschine ist auf einen Anhänger montiert und beweist, dass sie auch vor Ort arbeiten kann. Der Abscheider ist mit einem der neuesten und äußerst starken Wirbelstromseparator vom Typ NF1500/38HI ausgerüstet und hat darüber hinaus einen extra großen Magnetrotor.

Damit bleiben die abzuscheidenden Nichteisenmetall-Teilchen länger im Wirbelstromfeld, wodurch eine bessere Abscheidung erzielt wird. Durch die außerordentlich starke Magnetkraft -zusammen mit einer großen Anzahl Magnetpole und einer hohen Umdrehungszahl – lassen sich Teilchen von einer Größe ab einem halben Millimeter gut separieren.

Der exzentrische Magnetrotor kann in verschiedenen Winkeln zum Außenmantel eingestellt werden. Dadurch lässtz sich das Ausstoßmoment der Nichteisenmetalle beeinflussen. Da sich der Magnetrotor nicht in der Mitte des Außenmaterials befindet, besteht für Eisenteilchen keine Möglichkeit, am Außenmantel  haften zu bleiben und dort einzubrennen.

Einzusetzen  ist der neue mobile Wirbelstromseparator vom Typ NF1500/38HI bei Hausmüll (geschreddert), Verbrennungsschlacken aus Hausmüll, WEEE-Schrott, Glasrecycling, schweren und leichten Schredderrückständen wie Autoschredder-Rückständen, Holz und/oder Spanplattenrecycling.  Maschinenbreiten von 600 / 800 / 1000 / 1500 / 2000 mmsind verfügbar.

Die Wirbelstromabscheider sind in den folgenden Ausführungen erhältlich;

  • 12-poliger Magnetrotor (bis zu 300 Hz): geeignet für 80+ mm-Fraktionen,
  • 22-poliger Magnetrotor (bis zu 550 Hz): geeignet für normale 20-80 mm-Fraktionen,
  • 22HI-poliger Magnetrotor (bis zu 733 Hz): geeignet für kleine 0-20 mm-Fraktionen (diese Version ist 15 Prozent stärker als die normale 22-polige Maschine),
  • 38-poliger Magnetrotor (bis zu 950 Hz): geeignet für 0-10 mm-Fraktionen

Goudsmit Magnetic Systems BV präsentiert die neue Maschine auf der IFAT 2014 in Halle C2,  Stand 314.

Quelle: Goudsmit Magnetic Systems BV