Gergen präsentiert neue Absetzkipper-Baureihe Adonis auf der IFAT 2014

2086
Gergen Kipper und Fahrzeugbau bietet Transportlösungen für die Entsorgungslogistik (Foto: GERGEN Kipper / St. Ingbert)

St. Ingbert — Als Premiumhersteller für Absetz-, Abroll-, Sonderkipper und Anhänger präsentiert sich Gergen Kipper- und Fahrzeugbau an seinem Stand im Freigelände F8.318/3. Mit zahlreichen Exponaten auf dem Messestand sowie weiteren Exponaten auf Partnerständen zeigt das saarländische Unternehmen seine Leistungsfähigkeit, wenn es um die Transportlogistik mit Wechselsystemen geht.  

Im Fokus steht die Weiterentwicklung der legendären und richtungweisenden Absetzkipperbaureihe Adonis. Der TAK Adonis zeigt sich mit einem neuen Vorbaumodul. Die einzigartige Konstruktion ermöglicht es, das ausziehbare Vorbaumodul mit integrierter Stauwanne oder Staukasten in Abhängigkeit zum LKW Chassis variabel in der Länge zu bestimmen. Dadurch wird der Raum zwischen Kipperbrücke und Fahrerhaus optimal ausgenutzt. Durch das in der Länge verschiebbare Vorbaumodul wird kein Platz verschenkt. Dadurch wird ein Maximum an Staufläche erreicht.

Aus seiner Absetzkipperbaureihe zeigt Gergen einige Glanzstücke wie dem TAK VL Adonis, Hubkraft 15 to, aufgebaut auf einem wendigen Vorlaufachs-Lkw. Ein Gliederzug aus 3 Achs-Abrollkipper-Lkw und einem Containeranhänger ergänzt das Exponateprogramm der Transportlogistik für die Entsorgungsbranche.

Ein Absetzkipper vom Typ TAK 16 Adonis, Gesamtgewicht bis 16 to, der ideal für den Einsatz im Stadtbereich ist, wird auf dem Stand der Firma Volvo (Halle C4.301) gezeigt. Auf dem VAK Stand (F6.613/1) ist Gergen mit einem Haken-Abrollkipper Typ GRK 21/70 Apollo als Exponat vertreten.

Quelle: PREWE Presse