Second-Hand-Trachten: .A.S.A. Abfall Service spendet für Wiener „carla“-Läden

1577
Handschlag von Elisabeth Mimra (carla) und Tanja Tomasin (.A.S.A.) (Foto©: .A.S.A. Abfall Service AG)

Wien, Österreich – Seit 7. Oktober bieten die Wiener carla-Shops der Caritas wieder hochwertige Second-Hand-Trachten zu volkstümlichen Preisen an. Die Trachtenware wurde in Österreich von der .A.S.A. gesammelt und nach den strengen „.A.S.A. Dress Premium Quality“-Maßstäben sortiert und konfektioniert. Second-Hand-Trachten in Premium-Qualität gibt es in den „carla“-Shops, solange der Vorrat reicht. Elisabeth Mimra, Gesamtleiterin der Caritas-carla-Läden in Wien, dazu: „Der Erlös aus den Trachtenverkäufen kommt ausschließlich karitativen Projekten zugute. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der .A.S.A. Abfall Service heuer speziell ein saisonales Angebot mit hochwertiger Trachtenware anbieten können.“

Qualitätsmarke .A.S.A. Dress

Dr. Bertram Laub von der .A.S.A. Abfall Service zum Engagement seines Unternehmens: „Gerne unterstützen wir mit unseren Second-Hand-Trachten einen guten Zweck. Es muss nicht immer ein teures, neues Dirndl sein – wir finden oft in den Sammelwaren neuwertige Kleidungsstücke von höchster Qualität.“ .A.S.A. Dress ist eine europaweit geschützte Qualitätsmarke für hochwertige textile Second-Hand-Waren. .A.S.A. Dress Premium Quality im Speziellen steht für modisch neuwertige, teilweise ungetragene Markenbekleidung, Schuhe und Accessoires sowie Gürtel, Taschen und Schals. Anders als im Second-Hand-Bereich meist der Fall, wird diese Kleidung nach dem Prüf- und Sortierprozess in einer eigenen Wäscherei professionell gereinigt, von Hand gebügelt und geglättet. Und sie duftet frisch.

Carla: Second-Hand Läden der Caritas

„carlas“ sind die Second-Hand Läden der Caritas (carla-wien.at). In den drei Wiener carla-Shops kann man nach Lust und Laune nach schönen Gebrauchtwaren aller Art stöbern. Neben den Klassikern Dirndl und Lederhose kann der Kunde auch unter Trachten-Accessoires, -Taschen, -Schuhen und anderer zünftiger Oberbekleidung wählen. Suchende finden dort von Kleidungsstücken, Einrichtungsgegenständen und Antiquitäten bis hin zu Autos (beinahe) alles. Jeder Einkauf und jede Spende unterstützt Caritas Hilfsprojekte wie z.B. die Gratiskleiderausgaben für Frauen und Männer in Notlagen. Einige „carlas“ bieten zudem langzeitarbeitslosen Frauen und Männern einen befristeten Arbeitsplatz, Qualifizierung und Unterstützung beim Wiedereinstieg in einen neuen Job.

Die drei Wiener Shops befinden sich am Mittersteig 10, 1050 Wien, im Norden Wiens in Floridsdorf, Steinheilgasse 3, 1210 Wien (geöffnet von Mo-Fr 09.00-18.00 und Sa 09.00-13.00) sowie in der ehemaligen Ankerbrotfabrik in 1100 Wien.

Quelle: .A.S.A. Abfall Service AG