ZhongDe Waste Technology AG erwartet Umsatzanstieg für die 2. Jahreshälfte 2015

1100
Quelle: ZhongDe Waste Technology AG

Frankfurt – Dank eines starken ersten Quartals 2015 verbuchte die ZhongDe Waste Technology AG („ZhongDe“) im Jahresvergleich einen signifikanten Umsatzanstieg von 77,6 Prozent auf insgesamt 8,1 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015 (H1 2014: 4,6 Millionen Euro). Das EBIT stieg leicht an auf -2,7 Millionen Euro (H1 2014: -2,8 Millionen Euro). Die EBIT-Marge stieg um 27 Prozentpunkte auf -34 Prozent (H1 2014: -61 Prozent). Insgesamt verbesserte sich das Nettoergebnis im ersten Halbjahr 2015 auf -4,2 Millionen Euro (H1 2014: -4,4 Millionen Euro).

Das Management erwartet, dass die kommenden Quartale 2015 weiterhin ein Übergangszeitraum bleiben werden. Dennoch erwartet man einen Anstieg des Umsatzes und der sonstigen Ergebnisse im Vergleich zu den entsprechenden Quartalen im Jahr 2014. In der zweiten Jahreshälfte 2015 werden der Baufortschritt der EPC-Projekte (Dingzhou, Zhucheng und Wuhai) und der BOT-Projekte (Lanzhou etc.) sowie die Probeläufe der BOT-Projekte (Zhoukou, Xianning und Kunming) weiterhin zu den Umsatzerlösen von ZhongDe beitragen.

Nach dem Ende der Probeläufe erhalten die Projekte die endgültige Freigabe durch die jeweiligen Kunden. Damit sind die Projekte dann abgeschlossen. Der Projektabschluss wird voraussichtlich 2015 (Zhoukou und Xianning) bzw. 2016 (Kunming) erfolgen. Es wird nach wie vor damit gerechnet, dass die EPC-Projekte in Zhucheng und Dingzhou im Jahr 2015 fertig gestellt werden, obwohl der Fertigstellungsgrad im ersten Halbjahr des Jahres geringe Fortschritte machte. Der Baufortschritt dieser beiden EPC-Projekte soll der Planung zufolge im zweiten Halbjahr verbessert werden.

Des Weiteren wird das günstige politische und wirtschaftliche Umfeld für die umweltfreundliche Abfallaufbereitung in China und die daraus resultierende steigende Nachfrage nach Waste-to-Energy-Anlagen unter Umständen ZhongDe dabei helfen, neue Aufträge zu generieren. Vor allem da in der nahen Zukunft Waste-to-Energy-Anlagen mit niedrigerem Schadstoffausstoß zu M&A-Zielen in China werden.

Die vollständigen Berichte der ZhongDe Waste Technology AG sind unter zhongde-ag.com erhältlich.

Quelle: ZhongDe Waste Technology AG