Spanplatten sind nur bedingt als Altholz stofflich verwertbar

1183
Spanplatten (Foto: © Rainer Sturm /http://www.pixelio.de)

Augsburg – Bei einer Untersuchnung von handelsüblichen Spanplatten durch das Bayerische Landesamt für Umwelt haben sechs von neun untersuchten Spanplatten einen oder mehrere Grenzwerte der Altholz-Verordnung überschritten. Bei den Parametern Arsen, Blei und Chlor waren Maß oder Häufigkeit der Grenzwertüberschreitung am höchsten.