Die Getränkedose macht Schule: BCME informiert über Herstellung und Recycling

1528
Grafik: Beverage Can Makers Europe (BCME)

Düsseldorf — Mit Beginn des neuen Schuljahres bietet der europäische Verband der Getränkedosenhersteller BCME (Beverage Can Makers Europe) auf seiner neuen Website kostenloses Unterrichtsmaterial für Grundschulen an. Neben Wissenswertem zur Getränkedose werden auch andere Getränkeverpackungen, Herstellungs- und Recyclingprozesse sowie Umweltaspekte thematisiert.

„Verbraucher fragen uns oft, wie Getränkedosen hergestellt werden und welche Vor- und Nachteile für die Umwelt damit verbunden sind. Oder sie möchten einfach mehr über den Recyclingprozess erfahren. Das brachte uns auf die Idee, diese Fakten in Form von Unterrichtsmaterial aufzubereiten“, so Welf Jung, Sprecher von BCME Deutschland. Das Unterrichtsmaterial, thematisch gegliedert in die vier Bereiche Material, Verpackung, Recycling und Umwelt, wurde für Dritt- und Viertklässler erstellt. Mit zahlreichen Tipps und Anregungen führt Comic-Character ‚Canny‘ unterhaltsam-informativ durch die verschiedenen Arbeitsblätter.

Dazu gehören sowohl erklärende Texte, Rechenaufgaben, Multiple-Choice-Bögen und Rätsel als auch Vorschläge für spielerische Klassen- und Gruppenarbeiten. Zudem gibt es für die Grundschullehrer neben den entsprechenden Lösungsblättern auch einen Leitfaden, der weitere Ideen für die Unterrichtsgestaltung aufzeigt. „Wir freuen uns, wenn wir mit diesen Schulmaterialien neue und praxisnahe Impulse im Grundschulunterricht geben können und die Pädagogen sich entscheiden, eines oder mehrere der angebotenen Themen in ihren Unterricht zu integrieren. Offen sind wir natürlich auch für weitergehende Ideen, wie zum Beispiel Werksbesichtigungen als Teil von Projektwochen“, ergänzt Welf Jung.

Die neue Website ist ab sofort unter bcme-deutschland.de zu erreichen. Das Unterrichtsmaterial steht hier in Form von PDF-Dokumenten zum Download zur Verfügung.

Quelle: Beverage Can Makers Europe