Österreichs Abfallbranche: Wenig Neugründungen, doch hohe Überlebensrate

1245
Erfolg (Foto: ©Stefanie Salzer-Deckert /http://www.pixelio.de)

Bonn — Gemessen an den gesamten Firmenneugründungen im Dienstleistungssektor mit 89,1 Prozent bildete die Abfallbranche mit einem Neugründungsanteil von 4,3 Prozent in Österreichs Unternehmensdemografie für das Jahr 2013 das Schlusslicht. 

Doch punktete die Branche der Daseinsvorsorge in Bezug auf die Überlebensrate: Nach Wirtschaftsbereichen betrachtet, belegte der für das tägliche Leben besonders wichtige Bereich der Wasserversorgung und Abfallentsorgung Platz 2 der Unternehmens-Neugründungen aus den Jahren 2007/2008, die die ersten 5-6 besonders schwierigen Jahre nach einer Unternehmensneugründung überlebten.

Damit liegt diese Branche mit 78,9 Prozent hinter der Energieversorgung mit 82,5 Prozent und vor dem Gesundheits- und Sozialwesen (71,0 Prozent).

Die vollständige Artikel über die österreichische Unternehmensdemografie 2013 ist unter oe-journal.at zu finden.

Quelle: Österreich Journal