Landbell für Verpackungs-Sammlung und -Verwertung in Österreich zugelassen

1133
Quelle: Landbell AG

Mainz — Die Landbell Austria Gesellschaft für nachhaltige Kreislaufwirtschaft mbH ist ab dem 1. Juli in Österreich für die Sammlung und Verwertung von Gewerbeverpackungen zugelassen. Damit hat das Unternehmen die letzte notwendige Zulassung erhalten und erfüllt alle Anforderungen gemäß Abfallwirtschaftsgesetz und Verpackungsverordnung. Die Feststellung als Sammel- und Verwertungssystem für Haushaltsverpackungen erfolgte bereits am 1. April. Die 100prozentige Tochter des Mainzer Umweltspezialisten Landbell AG bietet damit nun auch Kunden in Österreich einen Komplett-Service, den sie bereits vom deutschen Markt kennen.

Hersteller und Inverkehrbringer aus dem In- und Ausland, die Verpackungen in Österreich auf den Markt bringen, können ab sofort über die Landbell Austria ihre gesetzlichen Rücknahme- und Verwertungspflichten rechtssicher, einfach und kosteneffizient erfüllen lassen. Landbell übernimmt für Unternehmen aus Industrie und Handel sowie für Versandhändler und Online-Verkäufer die umwelt- und fachgerechte Sammlung der von ihnen in Umlauf gebrachten Verkaufspackungen.

„In Deutschland hat die Marktöffnung vor zwölf Jahren für höhere Recyclingquoten und niedrigere Verbraucherpreise gesorgt“, erklärt Dieter Arning, Vorstand der Landbell AG und Mitgeschäftsführer der Landbell Austria GmbH. „Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit den Entsorgungsbetrieben und kommunalen Institutionen vor Ort das erfolgreiche System der Verpackungsentsorgung auch in Österreich nachhaltig weiterentwickeln können.“

Mit der Marktöffnung dürfen Kunden in Österreich das Sammel- und Verwertungssystem für ihre Verpackungsabfälle frei wählen. Unternehmen, die ihre Verpackungen bei der Landbell Austria lizenzieren, profitieren von der jahrelangen Erfahrung der Landbell Gruppe in der Organisation des Verpackungsrecycling.

Auch Kleinstgewerbetreibende, wie beispielsweise Online-Händler, profitieren von der Zulassung der Landbell Austria. „Über den Landbell EASy-Shop können sich insbesondere Online-Händler schnell und einfach unserem effizienten und vor allem rechtssicheren Entsorgungssystem anschließen“, macht Dieter Arning deutlich. Und auch Bestandskunden aus Deutschland profitieren von der Erweiterung des Serviceangebotes: „Mit nur einem Klick können Kunden zwischen dem deutschen und dem österreichischen Shop wechseln und ihren Verpflichtungen einfach nachkommen.“ Auf diese Weise ist nach Ansiicth von Landbell ein optimaler Service aus einer Hand auch für länderübergreifend operierende Kunden gewiss: Sie können die Dienstleistungen der Landbell Austria im Bereich der Verpackungslizenzierung in Österreich, Deutschland sowie in bis zu 30 Ländern innerhalb und außerhalb Europas nutzen.

Quelle: Landbell AG