Big Belly Solarmülleimer mit Fußpedal kommen nach Deutschland

1489
Foto: German EcoTec GmbH

Elmshorn — Die Firma German EcoTec liefert ab sofort die Big Belly Solarmülleimer auch mit Fußpedal. Das Anfassen am Griff ist somit nicht mehr nötig, um die Einwurfklappe des pressenden Papierkorbs zu öffnen. Vielmehr genügt ein Tritt auf ein stabiles Metallpedal. In den amerikanischen Metropolen New York, Philadelphia und Boston sind erste Exemplare seit einigen Wochen erfolgreich in Betrieb. German EcoTec, der deutsche Vertriebspartner von Big Belly Solar, holt die Innovation jetzt auch auf den deutschen Markt.

Big Belly Solarmülleimer (Foto: German EcoTec GmbH)
Big Belly Solarmülleimer (Foto: German EcoTec GmbH)

„Unverändert ist das beeindruckende Fassungsvermögen der Big Bellys“, sagt Dr. Alexander Rochlitz, Geschäftsführer von German EcoTec. Ursache dafür ist die integrierte Presse, die den eingeworfenen Müll auf ein Siebtel seines Volumens zusammendrückt. Im Ergebnis schluckt der Big Belly etwa 840 Liter Müll, also deutlich mehr, als übliche Papierkörbe. Überquellende Behälter, die Ungeziefer anziehen und stinken, gehören der Vergangenheit an. Die Energie fürs Pressen nehmen sich die Big Bellys aus Solarzellen auf dem Deckel. Eine Sonnenstunde reicht für einen Monat Betrieb. In Gebäuden können die Systeme an ein Stromkabel angeschlossen werden.

Ein weiteres Plus: Big Belly-Abfallbehälter senden per GSM/GPRS-Datenübertragung exakte Informationen über Füllstand und Standort. Diese Daten geben Aufschluss, ob, wo und wie schnell die Behälter geleert werden müssen. Bei den zuständigen Mitarbeitern kommen die Meldungen als Email oder App an. Die Leerungen der Big Bellys sind dadurch leicht planbar. „Sammeltouren können optimiert, Zeit und Kosten gespart werden“, sagt Rochlitz.

Big Belly-Papierkörbe überzeugen in puncto Sicherheit. Ihre Einwurfklappe macht Hineingreifen unmöglich. Gegen Vandalismus erweisen sich die Systeme in vielen Städten als sehr robust. Für mehr Hygiene ist die Klappe mit einer wasch- und auswechselbaren Kunststoffeinlage ausgekleidet.

Für den Hightech-Papierkorb gibt es auch Zubehör. So gehören ein integrierter Aschenbecher und ein Edelstahlregal für Pfandflaschen zu den Extras. Wechselrahmen für Werbe- und Infoplakate, die auf die Seitenflächen passen, sind ebenfalls lieferbar.

www.bigbellysolar-deutschland.de

Quelle: German EcoTec GmbH