DSD 1-2-3: In nur drei Klicks zur Anmeldung von Verkaufsverpackungen

1733
Der Grüne Punkt (Quelle: DSD)

Köln — Hier ist der Name Programm: In nur drei Klicks führt „DSD 1-2-3“ zur Anmeldung von Verkaufsverpackungen beim Grünen Punkt und ist damit besonders interessant für das Kleingewerbe und Onlinehändler, die ihre Pflichten gemäß Verpackungsverordnung nicht nur rechtssicher, sondern auch einfach und unkompliziert erfüllt wissen wollen. Hinzu kommen weitere Tools, die für alle Neukunden interessant sind, weil sie das komplexe Thema der Lizenzierungspflicht von Verkaufsverpackungen verständlich machen und die Anmeldung vereinfachen.

So kann der Kunde sich zunächst bequem über Verkaufsverpackungen („Was gehört dazu?“) informieren und anschließend mit wenigen Klicks prüfen, ob er von den Verpflichtungen der Verpackungsverordnung betroffen ist. Ist er es, geht’s schnell und einfach weiter: Registrieren, Verpackungsmengen berechnen lassen und Vertrag abschließen.

DSD 1-2-3 Logo (Quelle: DSD)
DSD 1-2-3 Logo (Quelle: DSD)

Damit setzt der Grüne Punkt als Marktführer unter den dualen Systemen auf garantierte Rechtssicherheit und maximale Flexibilität für seine Kunden. Denn diese können auch online entscheiden, ob sie die Beteiligung am dualen System vom Grünen Punkt um den Markennutzungsvertrag mit dem Grünen Punkt ergänzen wollen. Nur dann dürfen die Verkaufsverpackungen das weltbekannte Markenzeichen Der Grüne Punkt auch tragen.

Einfach auf www.gruener-punkt.de dem Logo folgen.

 

Quelle:  Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH