Zum 7. Mal: Envirotrek-Aufräumaktionen in europäischen Naturregionen gestartet

1090
Müll-Sammelaktion (Foto: Respect the Mountains)

Ottobrunn / Rotterdam — Jährlich sind die europäischen Gebirgs- und Naturregionen Anziehungspunkt für 100 Millionen Besucher. Ein An­sturm, der nicht ohne Folgen bleibt und Spuren in Form von jeder Menge Müll hinterlässt. Diese beliebten Destinatio­nen zu unterstützen, ihre natürliche Schönheit zu erhalten und die Öffent­lichkeit für die Problematik zu sensibili­sieren, hat sich die Nonprofit-Organisa­tion „Respect the Mountains“ auf die Fahnen geschrieben. 2009 hat sie gemeinsam mit Hauptpartner KEEN die Envirotrek-Serie ins Leben gerufen.

Bereits zum siebten Mal in Folge führen die Aufräumaktionen zwi­schen Mai und August auch in diesem Jahr wieder gemeinnützige In­stitutionen, engagierte Unternehmen, Gemeinden und lokale Ver­bände, Einheimische und Urlauber zusammen, um einen gemeinsa­men Beitrag für den Umweltschutz zu leisten, das Verantwortungs­bewusstsein für die Natur zu erhöhen und viel Spaß beim Outdoor-Abenteuer zu haben.

Acht europäische Naturregionen nehmen 2015 teil, darunter zwei in Deutschland und eine in Österreich: Los geht es diesmal in Nordwales/Großbritannien (24. Mai). Dann fol­gen Landgraaf/Niederlande (20. Juni), Simmerath-Einruhr/Eifel (21. Juni), Schoorl/Niederlande (28. Juni), Schauins­land/Freiburg (12. Juli), Mayrhofen-Hippach/Tirol (14. Juli), Samoëns/Frankreich (22. Juli) sowie Cesky Raj/Tschechien (20. August).

Diese Events, bei denen allein im ver­gangenen Jahr 613 Teilnehmer mehr als fünf Tonnen Müll – Kleinmüll, aber auch Altmetall, Autoreifen oder leere Ölgefäße – sammelten, sind für alle Altersklassen geeignet. Pro Veranstaltung können bis zu 80 Personen mitmachen. Los geht’s um 10.00 Uhr mit dem Müllsammeln auf Wanderwegen und Wiesen, an Bächen und Seeufern. Zur Stärkung gibt es mittags ein köstliches Grill-Buffet aus regio­nalen Erzeugnissen und attraktive Preise, darunter tolle KEEN-Schuhe, für die originellsten Fundstücke. Das bunte Programm am Nachmittag verspricht spannende Aktivitäten wie Canyoning, Geocaching, Klettersteig, Mountainbiking, Rafting, Rollerabfahrt oder ein aufregendes Minenerlebnis.

Anmeldeformulare, Termine und weitere Informationen zum Envirotrek sind unter respectthemountains.com  erhältlich.

Quelle: Respect the Mountains / KEEN Europe Outdoor B.V.