Vielfach engagiert: Dr. Ralf Brüning für langjährige Lehrtätigkeit geehrt

1509
Freut sich über Auszeichnung: Dr. Ralf Brüning (Foto: Horst Haß)

Brake — Dr. Ralf Brüning, Geschäftsführer der Firma Dr. Brüning Engineering UG, wurde jetzt für seine langjährige Lehrtätigkeit an der TU Dortmund ausgezeichnet. Von 2008 bis 2014 hielt Herr Dr. Brüning an der TU die Vorlesungen „Kreislaufwirtschaft“ und „Entsorgungstechnik II“ und führte dabei viele Nachwuchswissenschaftler in die grundlegende Philosophie des nachhaltigen Denken und Handelns ein.

Neben seiner Lehrtätigkeit und der Betreuung von Studierenden ist Herr Dr. Brüning vielfach engagiert und stellt dabei häufig das umweltpolitische Thema der Wiederverwendung, besonders von elektr(on)ischen Geräten, in den Mittelpunkt. So engagiert er sich u.a. als Vorstandsmitglied des ReUse-Vereins und ist darüber hinaus Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Richtlinien- und Normungsausschüssen ein.

Insbesondere initiierte Herr Dr. Brüning die VDI-Richtlinie „Recycling von elektr(on)ischen Geräten“- VDI 2343″ und ist seit 1996 als Vorsitzender dieses Richtlinienausschusses mit über 120 Mitgliedern aller betroffenen Kreisen (Entsorger, Logistiker, Hersteller, Universitäten, Behörden, Umweltverbände, Berater, etc.) tätig. Für diese Tätigkeit als Vorsitzender wurde er mit der VDI Ehrenplakette ausgezeichnet.

Sein Engagement sowohl für Umwelt als auch für die akademische Ausbildung an Universitäten oder Hochschulen, will Ralf Brüning auch zukünftig fortzuführen.

Quelle: Dr. Brüning Engineering UG