Plast 2015: Europa-Premiere der neuen Erema-Schwester Pure Loop

1187
Intarema TVEplus (Foto: Erema)

Ansfelden, Österreich — Der Recyclingmaschinen- und Anlagenbauer Erema wird sich und erstmals sein Schwesterunternehmen Pure Loop auf der Plast 2015 von 5. bis 9. Mai in Mailand präsentieren.

Das am 1. Januar 2015 neu gegründete Unternehmen Pure Loop ist ausschließlich auf das Recycling von sauberen Produktionsabfällen mittels Schredder-Extruder-Technologie spezialisiert. Strategisch verfolgt es als Schwester von Erema die klare Marktpositionierung und Weiterentwicklung der Schredder-Extruder-Technologie. Diese wird für das Regranulieren von Produktionsabfällen in unterschiedlichsten Formen wie etwa Folien, Bändchen, Fasern, Vliese, Gewebe, Hohlkörper, soliden Kunststoffteilen u. v. a. m. eingesetzt.

Auf einer eigenen Präsentationsfläche wird Pure Loop ihre Anlagensysteme „ISEC“ (Integrated Shredder Extruder Combination), unter anderem als 3D-Modelle vorstellen. Erema wird als Exponate eine Intarema® 1007 TVEplus® Anlage mit einem Erema Schmelzefilter SW/RTF 4/134 und das vollautomatische Randstreifensystem INTAREMA® 605 K präsentieren.

Quelle: EREMA Engineering Recycling Maschinen und Anlagen Ges.m.b.H