Klann Mietpark für Aufbereitungs-Anlagen um Containerschere erweitert

1337
Containerschere des Typs CNS400K des tschechischen Herstellers ZDAS (Foto: Klann Anlagentechnik GmbH)

Hagen — Die Firma Klann Anlagentechnik mit Sitz in Hagen/Westfalen hat mit der Inbetriebnahme der vierten Containerschere seinen Mietpark für Schrottscheren erweitert. Als einziger Vermieter von mobilen Schrottscheren in Deutschland und im angrenzenden Ausland hat Klann mit einer weiteren Containerschere das Serviceangebot auf diesem Gebiete vergrößert. Zum Einsatz kommen Containerscheren des Typs CNS400K des tschechischen Herstellers ZDAS, die mit einer Schneidkraft von 400t als kompakteste und zuverlässigeste Schrottschere für Misch-, Abbruch-, Blech- und Metallschrotte gilt.

Zu den Mietkunden gehören neben klassischen Schrottaufbereitungsbetrieben, die höhere Schrottaufkommen verarbeiten oder Scherenstillstände überbrücken möchten, auch Metallverarbeitungsbetriebe und Stahlwerke.

Die Leihscheren sind mit einem Dieselantrieb ausgestattet und können innerhalb weniger Minuten in Betrieb genommen werden. Nach einer kurzen Einweisung durch Servicemitarbeiter und Dank der automatischen Funktionsweise ist die Schere durch jeden Umschlagbagger-Fahrer bedienbar und erreicht im Mischschrott Durchsatzleistungen von bis zu über 12 Tonnen pro Stunde.

Klann Anlagentechnik rundet mit dem Mietservice auch sein eigenes Serviceangebot zur Reparatur, Wartung und Instandsetzung von Schrottaufbereitungsanlagen ab, indem das Unternehmen die Leihscheren während der Arbeiten den Kunden zur Verfügung stellt.

Weitere Informationen sind im Internet unter containerschere.de oder unter der Telefonnummer +49 (0)2331 968014 erhältlich.

Quelle: Klann Anlagentechnik GmbH