ZENO Disk-Shredder: Auch im IT-Recycling Vorreiter

1558

Das neu entwickelte Model ZTLL 600×800 des Maschinen- und Anlagenherstellers schreddert Festplatten nach Sicherheitsstufe/Schutzklasse H-5.

Disk-Shredder ZTLL 600×800 (Foto: ZENO)
Disk-Shredder ZTLL 600×800 (Foto: ZENO)

Die zuverlässige und sichere Verwertung von Festplatten spielt heute eine große Rolle im Recycling. Und ZENO ist in diesem Segment ein nicht wegzudenkender Name. Mit dem Disk-Shredder ZTLL 600×800 stellt sich die ZENO-Zerkleinerungsmaschinenbau Norken GmbH dieser Verantwortung: Die Maschine ist eigens mit entsprechenden Komponenten abgestimmt, um Festplatten gemäß höchsten Datenschutzrichtlinien zu zerkleinern. Zertifiziert durch einen unabhängigen Auditor, schreddert das neu entwickelte Model Festplatten nach Sicherheitsstufe/Schutzklasse H-5.

Die Hochleistungswerkzeuge des Disk-Shredders zerkleinern je nach Festplattenausführung pro Stunde circa 800 Kilogramm an Materialinput und sind in bewährter, speziell gehärteter ZENO-Qualität vierfach verwendbar. Zudem ermöglicht das technisch überzeugende System der Gegenmessernachstellung eine immer gleichbleibende Qualität des Endprodukts. Eine weitere Besonderheit ist der mobile Aufbau der Maschine: Für einen flexiblen Einsatz beim Kunden vor Ort. Eine ideale Ergänzung bietet die ZENO-Fördertechnik zur Maschinenbeschickung und zum Abtransport des zerkleinerten Materials nach den geltenden Sicherheitskriterien.

www.zeno.de

Quelle: ZENO-Zerkleinerungsmaschinenbau Norken GmbH